Willkommen bei "Früh-Auf"-Altena e.V. Schutzgemeinschaft für Gewässer und Fischerei
Willkommen bei "Früh-Auf"-Altena e.V.Schutzgemeinschaft für Gewässer und Fischerei

!

Achtung: An der Fuelbecke dürfen Vereinsmitglieder in 2021 wieder angeln.

Einzelne Informationen sind auf mobilen Endgeräten nicht verfügbar!

Fischereikontrolle am 30.März 2021

am 30.03.2021 wurde ein Mitglied mit 3 Ruten fischend an der Lenne von einem IG-Fischereiaufseher kontrolliert.

 

Diese Ordnungswidrigkeit sieht ein Angelverbot an den Vereinsgewässern der IG-Lennetaler Sportfischervereine e.V. für 6 Monate vor! 

 

Die Fischereierlaubnisscheine wurden für diese Zeit eingezogen (bis zum 29.09.2021).

(C) www.bussgeldkatalog.org

Donnerstag, 11/03/2021

(c)mit freundlicher Genehmigung der Loklredaktion:

Märkischer Zeitungsverlag GmbH & Co.KG, Schillerstraße 20, 58511 Lüdenscheid

Hallo Freundinnen und Freunde der Angelfischereiforschung,

 

endlich ist der Frühling da, zumindest der meteorologische. Vor zwei Wochen konnten wir noch auf den zugefrorenen Bodden spazieren gehen, doch nun steigen die Temperaturen rasant an, das Eis schmilzt und die Laichzeit der Boddenhechte wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Hier geht's weiter...

Robert Arlinghaus und alle Projektmitarbeiter*innen des BODDENHECHT-Teams

Die IG-Lennereinigungen fallen aus! >)))°>

Fangmeldungen 2020 jetzt online abgeben >)))°>

Kanalscheine für Vereinsmitglieder können weiterhin bis Ende August bestellt werden! <°++++< Siehe INTERN

Covid-19-Pandemie: Neue Übergangsbestimmungen für Vereine

 

Berlin, 17.02.2021.

 

Der Gesetzgeber hat am 22.12. 2020 ein Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht erlassen. (Bundesgesetzblatt I, S. 3328 ff). Damit wurde das bisherige Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie vom 27. März 2020 erneut geändert.

Die neuen Bestimmungen treffen zum Bereich des Vereinsrechts nochmals Übergangsregelungen. Für die bessere Lesbarkeit ist die aktuelle Regelung (ab dem 28.02.2021) zusammengefasst dargestellt: hier geht's weiter

Xenius: Lachse

Liebe Fliegenfischer,

 

die internationalen Bestände des Atlantischen Lachses sind von ca. 10 Mio. Exemplaren in den letzten 30 Jahren auf heute etwa 3 Mio. Exemplare zurückgegangen. Die aktuelle Hauptgefahr für die gefährdeten Restbestände geht von Lachsfarmen mit offenen Netzgehegen aus. In 2017 wurden in Norwegen 1,22 Tonnen Farmlachs produziert, dies sind rund 300 Mio. Farmlachse!  

 

hier geht's weiter zum Film und zur Petition...

Angelverbotszone Änderung 2021:

An der Schlacht in Werdohl (ehemalige Fischtreppe) ist das Angeln ab Einlauf Obergraben bis 150m stromabwärts verboten!

Entsprechende Schilder werden aufgestellt.

                 Melden von Fischsterben und Gewässerverschmutzung

Foto: Wikipedia

Um Meldungen sicher und wirkungsvoll abzusetzen.... [mehr]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Philipp und Michael Budde 2015-2021
Alle Angaben ohne Gewähr

Hier finden Sie uns:

Monatsversammlung via ZOOM demnächst ab 1900 Uhr!

Einlass bereits ab 1845 Uhr :-)

Kontakt

Schreiben Sie eine Mail an:

 

kontakt@frueh-auf-altena.de

 

…seit 08.März 2015