Willkommen bei "Früh-Auf" Altena e.V. Schutzgemeinschaft für Gewässer und Fischerei
Willkommen bei "Früh-Auf" Altena e.V.Schutzgemeinschaft für Gewässer und Fischerei

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen der Website ein gesundes und fischreiches Jahr 2024!

Am 12.01.2024 Pflichtversammlung um 19:00Uhr, Burg Holtzbrink - Ausgabe der Lennemarken und der neuen DAFV- Mitgliedsausweise

Unsere Jahreshauptversammlung findet dieses Jahr am 08.03.2024 um 19.00 Uhr in der Burg Holtzbrink statt. Es erfolgt die Ausgabe der neuen DAFV- Mitgliedsausweise.

Einzelne Informationen sind auf mobilen Endgeräten nicht verfügbar!

Ab 1. Januar 2024 Fangverbot für Dorsch in der Ostsee

Wichtige Informationen zum Fangverbot für Dorsche in der Ostsee

Sehr geehrte Angelfischer,

wir möchten Sie über eine wichtige Neuerung im Bereich des Fischfangs informieren. Ab 1. Januar 2024 sofort gilt ein komplettes Fangverbot für Dorsche in der Ostsee. Das bedeutet, dass das Baglimit auf null gesetzt wurde und somit kein Dorsch mehr gefangen werden darf.

Verschiedene Alternativen wie Entnahmefenster, Schonzeiten und Baglimits wurden verworfen.

Der Kormoran und die Äsche - Freunde werden sie keine

Werte Fischartenschützer,

hier ein link zu einem sehr interessanten Bericht über eine Untersuchung zum Einfluss des Kormorans auf Fischbestände in Österreich: 

hier geht es zur Website...

Aalbaum :Termine Fischereibiologie 2024 (Gewässerwart)

Anmeldungen bitte per Mail an Michael Plata!

hier geht's weiter...

Angeltour 2021

Angeltour 2021 Rheindelta

Angeltour 2022

Angeltour 2022

22. Sep. 2021
Kommentar hinzufügen

(C) www.bussgeldkatalog.org

Neue Verkaufsstelle für Tagesscheine in Altena Spelsberg Genussvoll, Lennestrasse 26! >)))°>

Kanalscheine für Vereinsmitglieder können weiterhin bis Ende August bestellt werden! <°++++< Siehe INTERN

Liebe Fliegenfischer,

 

die internationalen Bestände des Atlantischen Lachses sind von ca. 10 Mio. Exemplaren in den letzten 30 Jahren auf heute etwa 3 Mio. Exemplare zurückgegangen. Die aktuelle Hauptgefahr für die gefährdeten Restbestände geht von Lachsfarmen mit offenen Netzgehegen aus. In 2017 wurden in Norwegen 1,22 Tonnen Farmlachs produziert, dies sind rund 300 Mio. Farmlachse!  

 

hier geht's weiter zum Film und zur Petition...

                 Melden von Fischsterben und Gewässerverschmutzung

Foto: Wikipedia

Um Meldungen sicher und wirkungsvoll abzusetzen.... [mehr]

Druckversion | Sitemap
© "Früh-Auf" Altena 2015-2024
Alle Angaben ohne Gewähr

Hier finden Sie uns:

 

 

Kontakt

Schreiben Sie eine Mail an:

 

kontakt@frueh-auf-altena.de

 

…seit 08.März 2015